.:: News ::.

Mittel aus dem EU-Programm “Horizon 2020” –Technologie wird weiterentwickelt

Karlsruhe, 17.10.2019. Das Karlsruher Start-Up LightnTec erhält eine siebenstelle Förderung aus dem EU-Förderprogramm “Horizon 2020”. Mit diesen Mitteln wird ab November 2019 über einen Zeitraum von zwei Jahren die revolutionäre Technologie des Unternehmen für digitales Licht auf Folie weiterentwickelt. Auch zum Ausbau der Fertigung in Karlsruhe werden die Gelder verwendet.

„Licht und dessen Steuerung auf Dünnschichtfolie“: Sie ist hauchdünn, ultraleicht, rollbar und wetterfest, sie kann problemlos zugeschnitten werden und ihre Einsatzmöglichkeiten sind geradezu grenzenlos: Die digitale Lichttapete der Karlsruher Firma LightnTec GmbH ist wie ein flexibler Monitor, der mit Bildern, Texten oder Filmen bespielt werden kann. Die LEDs werden mitsamt der notwendigen Stromversorgung und Elektronik auf Folie aufgebracht, die dann fast überall als Tapete installierbar ist.

Sie ist hauchdünn, ultraleicht, rollbar und wetterfest, sie kann problemlos zugeschnitten werden und ihre Einsatzmöglichkeiten sind geradezu grenzenlos: Die digitale Lichttapete der Karlsruher Firma LightnTec GmbH ist wie ein flexibler Monitor, der mit Bildern, Texten oder Filmen bespielt werden kann. Die LEDs werden mitsamt der notwendigen Stromversorgung und Elektronik auf Folie aufgebracht, die dann fast überall als Tapete installierbar ist. Für diese universell einsetzbaren einzigartigen Displays erhält das erst 2016 gegründete Unternehmen den VR-InnovationsPreis Mittelstand 2018 der baden-württembergischen Volksbanken und Raiffeisenbanken.

Das Karlsruher UnternehmenLightnTec hat den „German Innovation Award“2018 gewonnen. In der Kategorie Lighting Solutions wurde das Unternehmen für seine Innovation für “Licht und dessen Steuerung auf Dünnschichtfolie” ausgezeichnet.

Videoanimationen oder Lichteffekte - in jeder Form, leicht und unkompliziert zu bedienen: Was sich wie Zukunftsmusik anhört, ist bereits heute die innovative Technologie des Karlsruher Start-ups LightnTec. Die ultraleichten LED-Folien zur Digitalisierung von Decken, Wänden und Böden eigenen sich für praktisch jeden Einsatz. Die Bild-Ansteuerung erfolgt per DVI-Video-Signal, simpel per USB-Stick, WLAN oder Internet.

LightnTec produces dynamic LED films for covering ceilings, walls and floors

Easily displaying video animations and creating lighting effects in any shape using lightweight materials may sound like a futuristic notion yet. The Karlsruhe-based start-up LightnTec has already developed an innovative technology allowing it do precisely that. The ultra-lightweight LED-Wallpaper films used to digitize light on ceilings, walls and floors are suitable for practically any application imaginable. Images are controlled using DVI video signals simply via a USB stick, Wi-Fi or the Internet.

Munich, 14.03.2018: After one of the first pilot projects of the Retailtech Hub’s initial batch went live last week (the checkout-free Saturn Express), the second batch will start on 19 March. Eleven startups chosen from hundreds of applicants will be taking part in the innovation platform set up in conjunction with the Plug and Play Tech Center. Their business models range from smart surveillance systems which spot probable shoplifting before it occurs to smart home solutions and cloud-based logistics solutions for the last mile. In addition to the Schwarz Group fronting supermarkets Lidl and Kaufland, MediaMarktSaturn has signed up a new partner to the Retailtech Hub: property manager Aachener Grundvermögen.

BORN2GROW Seedfonds and High-Tech Gründerfonds on board as investors
Karlsruhe-based LightnTec GmbH, a developer and manufacturer of digital light and its illumination on thin film for innovative indoor and outdoor advertising spaces as well as digital lighting systems, has successfully completed an additional financing round. A seven-figure investment sum was raised and the investors include the seed fund BORN2GROW – a subsidiary of ZFHN Zukunftsfonds Heilbronn (ZFHN) – and High-Tech Gründerfonds (HTGF).